Home > Tipps & Anleitungen > Shopping Guide für Anfänger
VN:F [1.7.3_972]

0

0

Shopping Guide für Anfänger

Du hast noch nie etwas im Internet bestellt? Bist du verunsichert wenn du persönliche Daten wie Kreditkartennummer usw. eigeben musst? Unser Shopping Guide für Anfänger zeigt dir Schritt für Schritt worauf es beim Einkaufen im Internet ankommt und worauf du achten solltest! Eine Anleitung zum Einkaufen im Internet für Anfänger.

Gründe für Shopping im Internet: Warum im Internet einkaufen?

Aller Anfang ist gar nicht so schwer ;)   Als ich um das Jahr 2000 meine erste Bestellung im Internet getätigt habe, war ich Anfangs auch sehr misstrauisch. Ich habe nicht gewusst welchem Shop ich vertrauen kann. Mittlerweile kaufe ich fast alles im Internet und habe schon Erfahrungen mit diversen Webshops gesammelt. Die Gründe weshalb ich mich für Shopping im Internet entschlossen habe waren folgende:

  • Produkte in Online Shops sind meist deutlich billiger als sonst wo (Onlineshops haben weniger Personalkosten usw.)
  • Kein Stress, keine überfüllten Geschäfte. Gemütlich von zu Hause aus einkaufen.
  • Keine beschränkten Öffnungszeiten: 24 Stunden, 7 Tage die Woche geöffnet.
  • Erfahrungen anderer Kunden: Im Internet gibt es zu diversen Produkten Tests und Produktbewertungen. Man kann so gezielter einkaufen und viel Geld sparen.
  • Es gibt noch zig Gründe für Shopping im Internet: Unter de.statista.com gibt es eine Umfrage mit Ergebnissen zu diesem Thema.

Gefahren beim Einkaufen im Internet

Immer wieder hört man von “Horrorgeschichten” im Internet bei denen User abgezockt werden, leere Verpackungen erhalten, oder die Kreditkarte missbraucht wird. Hier eine kurze Liste mit möglichen Gefahren beim Einkaufen im Internet.

  • Abofallen und Abzockseiten
  • Unseriöse Webshops, Unseriöse Mitglieder in Auktionshäusern usw.
  • Ausspähen von persönlichen Daten durch Hacker bzw. Script Kiddies (Phishing, Trojaner, Mithören von Benutzernamen und Passwörtern usw.)
  • versteckte Kosten (Versand, Zoll, Abos, …)

Oft handeln Leute die im Internet abgezockt werden sehr fahrlässig und unachtsam. Sie vertrauen den Webseitenbetreibern blind, geben ihre Daten leichtfertig preis, klicken auf Links in Spam-Mails usw.

Man könnte diese Fahrlässigkeit auch mit Diebstählen in größeren Städten vergleichen. Jeder der aufmerksam ist und sich vorab informiert erhält Tipps und Ratschläge um Diebstähle zu vermeiden z.B. gewisse Gegenden zu meiden oder in der U-Bahn besonders aufmerksam zu sein. Jeder der sich nicht daran hält läuft Gefahr sein Geld zu verlieren.

Betrugsseiten erkennen und Gefahren minimieren

Einkaufen im Internet ist generell sicher, man darf jedoch nicht auf die Tricks der Abzocker hineinfallen und sollte einige Dinge beachten:

1. Persönliche Daten schützen
Abofallen und Abzockseiten gibts im Internet wie Sand am Meer. Grundsätzlich ist immer Vorsicht geboten wenn etwas scheinbar kostenlos oder zu sehr günstigen Preisen Angeboten wird und vorab eine Registrierung mit persönlichen Daten erforderlich ist.

Überall wo persönliche Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer usw. angefordert werden ist Vorsicht geboten. Diese Daten dürfen Niemals leichtfertig preisgegeben werden! Bevor man seine persönlichen Daten eingibt sollte man genau prüfen wer hinter dem Angebot steckt und vor allem das Kleingedruckte beachten.

2. Überprüfen wer hinter dem Angebot bzw. der Webseite steckt

  • Impressum des Webshops überprüfen: Im Impressum jeder Seite muss der Eigentümer seinen Namen und Angaben zum Unternehmen veröffentlichen. Hinter Abzockseiten stehen oft Firmen im Ausland (z.B. eine Limited aus Großbritannien oder ähnliches).
  • Im Zweifelsfall die Adresse des Shops, Namen der Inhaber oder Firmen mit Suchmaschinen nach negativen Einträgen durchsuchen.
  • In Auktionshäusern wie E-Bay die Bewertungen des Benutzers überprüfen
  • Nur in seriösen Webshops einkaufen. Die meisten Webshops sind seriös dennoch gibt es immer wieder schwarze Schafe. Hier gibt es eine Liste mit den beliebtesten Adressen im Internet. Diese wurden alle vorab von uns überprüft.  (Wo finde ich seriöse Webshops?)

3. Nicht von öffentlichen Internetzugängen und W-LANs (z.B. Flughafen usw.) aus einkaufen
Jeder der eine entsprechende Anleitung dazu im Internet liest kann in einem öffentlichen W-LAN problemlos alle Benutzernamen und Passwörter mitlesen und diese missbrauchen!

4. Sicherheit optimieren

  • Um die Sicherheit weiter zu erhöhen solltest du bei der Registrierung in einem Webshop sichere Passwörter wählen. Sichere Passwörter bestehen aus min. 8 Zeichen enthalten Gross und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und/oder Sonderzeichen.
  • Diese Passwörter NIEMALS weitergeben, KEIN Shopbetreiber im Internet wird dich jemals nach deinem Passwort fragen.
  • Nicht auf unangeforderte Spam-Emails mit Links zu Webshops usw. reagieren (Gefahr von Phishing, Abzocke)

Die meisten Menschen die immer noch strikt gegen Einkaufen im Internet sind haben meist schlechte Erfahrungen gemacht oder haben selbst noch nie etwas im Internet eingekauft. Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Ratschlägen etwas weiterhelfen konnten.

Preise vergleichen und den richtigen Webshop finden

Einer der Hauptgründe für das Einkaufen im Internet ist der niedrige Preis. Deshalb sollte man bevor man ein Produkt im Internet einkauft die Preise vergleichen. Es kann durchaus vorkommen, dass Produkte im Internet um ein vielfaches billiger sind als sonst wo auch gibt es im Internet große Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern. Dies kann man zum einen manuell über Suchmaschinen (z.B. Google, Yahoo, Bing) oder automatisch über Preisvergleiche  (z.B. www.idealo.de, www.geizkragen.de, www.geizhals.at usw.) überprüfen.

In beiden Fällen muss man einfach das gewünschte Produkt eingeben und die Seite liefert Shops mit dem angegebenen Produkt. Bei normalen Suchmaschinen werden jedoch auch noch andere Seiten angezeigt. Preisvergleiche liefern nur die Webshops die das Produkt vertreiben, Preis, Versandkosten usw. werden dabei übersichtlich dargestellt. Zudem sind meist auch schon Bewertungen zu diversen Webshops vorhanden. Die angegeben Shops sind in der Regel seriös und schlechte Shops haben auch schlechte Bewertungen.

Zu beachten sind nicht nur der Preis sondern auch die Versandkosten des jeweiligen Shops. Es kommt häufig vor, dass ein Shop mit einem höheren Produktpreis billiger ist, da der Versand der Ware dafür billiger ist.

Wer noch nie etwas im Internet eigekauft hat sollte zuerst bei einem der größeren Versandhäuser wie z.B. Amazon einkaufen. Der Support dort ist sehr gut und man bekommt einen ersten Eindruck wie ein guter Bestellvorgang abläuft.  Zudem kann man zwischen mehreren Zahlungsmöglichkeiten wählen und hat eine große Auswahl an Produkten. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich einen der größeren Anbieter zu wählen ;)

Unsere Shopübersicht bietet eine Übersicht über die beliebtesten Versandhäuser und Webshops im Internet. Alle Shops wurden vorab von uns überprüft.

Sichere Zahlungsmethoden

Grundsätzlich kann in einem seriösen Shop jede Zahlungsmethode gewählt werden. Die sicherste Zahlung ist für viele jedoch immer noch per Nachnahme. Dort muss das Produkt erst bezahlt werden wenn es per Paketdienst ins Haus geliefert wird. Jedoch wird diese Zahlungsmethode nicht von allen Anbietern angeboten und kostet vielfach extra.

Vorauskasse per Überweisung oder Bankeinzug ist eine der häufigsten Zahlungsmethoden im Internet.

Man kann nicht pauschal eine Zahlungsmethode bevorzugen, es kommt auch immer darauf an wo man einkauft, was man einkauft und wie häufig man dort einkauft.

Hier gibt es demnächst eine Auflistung weiterer Zahlungsmethoden mit Vor- und Nachteile!

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.
  1. Noch keine Trackbacks vorhanden.